Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf

Suchst du für dieses Jahr eine Lehrstelle?

An der Lehrstellenbörse hast du die Möglichkeit, mit Lehrbetrieben ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Du bringst an diesem Tag ein komplettes Bewerbungsdossier als Beispiel mit und bereitest dich wie zu einem Vorstellungsgespräch vor (entsprechende Kleidung, vorbereitete Fragen, deine Stärken und Schwächen).

Damit du weisst, welche Firmen vor Ort sind und welche Berufe angeboten werden, haben wir dir eine Übersicht über die teilnehmenden Betriebe und Berufe zusammengestellt. Die Liste wird laufend aktualisiert



Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Jugendliche, die sich noch nicht für die Lehrstellenbörse angemeldet haben, können am Mittwochnachmittag bei uns in den Infozentren vorbeikommen.

Ja! Eine Vorbereitung ist sehr wichtig. Du bereitest dich so darauf vor, als wenn du an ein Vorstellungsgespräch gehen würdest (Kleidung, Bewerbungsdossier mitnehmen). Überlege dir auch Fragen, die du den Betrieben an der Lehrstellenbörse stellen willst.

Auf der Seite Lehrbetriebe und Berufe findest du alle teilnehmenden Lehrbetriebe sowie eine Beschreibung der Lehrberufe. Informiere dich über die Berufe, die dich interessieren. Erfüllst du die Anforderungen? Bringst du die schulischen Voraussetzungen mit?

Schau dir auch die Unternehmen an, mit denen du an der Lehrstellenbörse in Kontakt treten möchtest und versuche dir ein Bild von diesen Firmen zu machen.

An der Lehrstellenbörse werden keine Zusagen gemacht. Du hast jedoch die Möglichkeit, mit Lehrbetrieben in Kontakt zu kommen und die nächsten Schritte zu vereinbaren (z. B. eine Schnupperlehre abzumachen). Dadurch bringst du dich in eine gute Position für eine Lehrstelle.